DruckenE-Mail Adresse

EU-Anträge professionell erstellen 2017-IV

Beginn:
Di., 17. Okt 2017, 09:30
Ende:
Di., 17. Okt 2017, 15:30
Anmelde​schluss:
Kurs-Nr.:
GA 2017-IV
Treffer:
25511
Preis:
163,87 EUR pro Platz (zzgl. MwSt.)
Ort:
Gruppe:
Neukunde
Diesen Kurs buchen
Level:
Anfänger
Plätze:
16
Trainer:

Beschreibung

Antrag bewilligt Europäische Fundraising Akademie In diesem eintägigen Seminar erfahren Sie, wie Sie einen EU-Antrag im Verbalteil entsprechend der EU-Anforderungen richtig konzipieren und mit der richtigen Strategie an die einzelnen Themenkomplexe herangehen. Wir zeigen Ihnen anhand von fünf konkreten Antragsbeispielen, wie die Juror*innen denken, welche Antworten eigentlich erwartet werden und welche klassischen Fehler Sie vermeiden können.

Es wird vorwiegend auf transnationale Projekte und die Förderung aus den Aktionsprogrammen eingegangen. Antragsteller z.B. aus dem ESF-Bereich werden aber natürlich auch eine Vielzahl an wichtigen Hinweisen für Ihre Antragstellung mitnehmen können!

Die meisten Teilnehmer*innen dieses Tagesseminars buchen ergänzend unser Seminar zur korrekten Planung eines EU-Projektbudgets, welches wichtiges Vorwissen für dieses Seminar vermittelt. HIER finden Sie mehr Informationen zum Seminar "Budgetierung in EU-Projekten".

Und nicht wenige Teilnehmer*innen dieses Tagesseminars sind dann auch am darauffolgenden Tag mit dabei, wenn es um die Abrechnung von bewilligten EU-Fördermitteln geht. Hier finden Sie Informationen zum Tagesseminar "Abrechnung von EU-Projekten"

Alle drei Tage kommen auch als preisvergünstigtes Bundle daher, hier finden Sie die Informationen dazu.

Meinungen unserer Teilnehmer*innen

Meinungen unserer Seminarteilnehmer*innen
Strätz Ingrid Testemonial Antragslyrik Antragslyrik "Wir buchten zum ersten Mal ein Seminar bei diesem Anbieter und waren positiv überrascht vom sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Vergleich zu anderen EU-Seminaren erlebten wir hier eine wirkliche Weiterbildung und einen sehr kompetenten Seminarleiter, der es verstand, die anspruchsvollen Inhalte interessant und humorvoll zu vermitteln. Flexibel und praxisnah ging er auf alle Anfragen ein."
Ingrid Strätz, Leiterin des Instituts für Bildung und Beruf IBB - Seminarteilnehmerin "EU-Anträge gut und richtig schreiben"
Diakonie Hannover
"Es hat ein paar Tage gedauert, bis ich nach der Veranstaltung in Hannover wieder `runtergekommen` bin. So viel Information!!! Aber man hatte nie das Gefühl, das geht jetzt hier über meinen Horizont. Die Veranstaltung war sehr gut geplant und durchgeführt. Man hatte ständig den Eindruck, der Referent weiß, wovon er redet."
Ulrike Reinecke, Diakonisches Werk Stadtverband Hannover - Seminarteilnehmerin "EU-Anträge gut und richtig schreiben"
Zeitkunst Testemonial Antragslyrik
"Als künstlerischer Leiter eines internationalen Festivals für Neue Medien und zeitgenössische Musik waren die Seminare zu EU-Fördermitteln sehr informativ und absolut empfehlenswert für international operierende Institutionen. Das `EU-Einsteigerseminar` ermöglichte die EU-Förderlandschaft überschaubarer zu machen und vermittelte auf anschauliche Weise die wesentlichen Aspekte der europäischen Förderungen - es machte Lust auf mehr Informationen, die mit dem Folge-Seminar "EU-Anträge gut und richtig schreiben" sehr gut gestillt wurde, indem es einen sehr detaillierten Zugang zu den wichtigsten Förderprogrammen und deren Schwerpunkten geschaffen hat - eine Investition, die sich auch für kleinere Institutionen lohnt."
Matthias Muche, Zeitkunst e.V.- Seminarteilnehmer EU-Einsteigerseminar und EU-Anträge gut und richtig schreiben


Diesen Kurs buchen: EU-Anträge professionell erstellen 2017-IV

Wenn Sie bereits registriert sind, bitte hier direkt einloggen

Einzelpreis

Teilnehmerdaten

Rechnungsadresse

* notwendige Angaben

Kategorie

Tags